Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung 2016

Kassier Erich Kraus, Kreisvorsitzender Josef Baumgartner, Josef Mittl, Bürgermeister Marcel Fath und Fraktionsvorsitzende Andrea Stang (Foto: FW Petershausen)

Petershausen (20.11.2016). Die Mitglieder der Freien Wähler Petershausen trafen sich am 19.10.2016 zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Der 1. Vorsitzende Josef Mittl begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste, darunter den Vorsitzenden des Freie Wähler Kreisverbands Dachau Josef Baumgartner, und stellte in seinem Jahresrückblick die Aktivitäten des Vereins dar, so die Teilnahme am „Rama Dama“ und an der Aktion „Stadtradeln 2016“, die Verteilung des Freie-Wähler-Fahrplans an alle Haushalte in Petershausen und den Ortsteilen sowie den Informationsabend zu den Freihandelsabkommen „TTIP, CETA und TiSA, der zusammen mit dem STOPP-TTIP-Aktionsbündnis Dachau veranstaltet wurde.

Gut besucht waren auch wieder die Bürgersprechstunden, bei denen Themen wie die möglichen neuen Standorte für den EDEKA-Supermarkt oder das Rathaus, die Realisierung von Radwegen, die Bedeutung der 10H-Regelung und das ISEK-Projekt besprochen wurden. Besonders schön fand Josef Mittl, dass in den Bürgersprechstunden „immer wieder auch neue Gesichter zu sehen sind“. Lebendig diskutiert wurde ebenso am Kirchweihmarkt, bei denen die Freien Wähler wieder mit einem eigenen Stand vertreten waren. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich anhand der ausgehängten Pläne beispielsweise nach dem Stand der Ortsmitte zu erkundigen. „Ausgezeichnete Informationen“ – so das Fazit einer Bürgerin.

Nach dem Kassenbericht von Erich Kraus und den beiden Kassenprüferinnen Karina Fath und Birgit Sprattler stellte die Fraktionsvorsitzende Andrea Stang Schwerpunkte der Fraktionsarbeit vor und ging insbesondere auf die Arbeit in den Ausschüssen ein. Bürgermeister Marcel Fath bot schließlich einen umfassenden Überblick zur aktuellen Gemeindepolitik, so etwa zum Ziele- und Maßnahmenkatalog des Städtebauprojekts ISEK und zum Baulandentwicklungsmodell.

Josef Mittl bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern und verwies auf die Vorstands-Neuwahlen, die im nächsten Jahr anstehen (jm).

© Freie Wähler Petershausen