Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung

Josef Mittl, 1. Vorsitzender
Thomas Kißlinger, Maria Luise Lehle, Andrea Stang, Erich Kraus, Josef Mittl, Maria Kaltner, Dr. Ernst Nold.
Andrea Stang, Erich Kraus, Josef Mittl, Dr. Ernst Nold.
Zwischendurch wurde eifrig diskutiert.
Josef Mittl bedankt sich bei Maria Luise Lehle mit einem Blumenstrauß.

Der Einladung der 1. Vorsitzenden Maria Luise Lehle waren zahlreiche Mitglieder gefolgt. Zunächst informierte  sie in einem Jahresrückblick über die Aktivitäten des Ortsvereins, weiter wurden durch Fraktionssprecherin Andrea Stang Schwerpunkte aus der Gemeinderatsarbeit der Freien Wähler vorgestellt. Kreisrätin Elisabeth Kraus berichtete zum Thema Teilnahme der FW bei der nächsten Bundestagswahl bei der Landesdelegierten-Konferenz der Freien Wähler in Geiselwind.

Im Mittelpunkt des Abends stand jedoch die Neuwahl des Vorstands. Maria Luise Lehle kandidierte nicht mehr für das Amt der 1. Vorsitzenden, ihrer Überzeugung nach ist es „ nach 6 Jahren Zeit für einen Wechsel". Sie schlug den Mitgliedern ihren bisherigen Stellvertreter Josef Mittl als ihren Nachfolger vor, der sich zur Wahl stellte und einstimmig gewählt wurde. Ebenso einstimmig wurde Fraktionssprecherin Andrea Stang als 2. Vorsitzende, Erich Kraus als Kassier und Gemeinderat Dr. Ernst Nold als Schriftführer in den Vorstand gewählt. Maria Luise Lehle bleibt neben Thomas Kißlinger und allen Gemeinderäten der FW dem erweiterten Vorstand erhalten. Das Wahlergebnis wurde von Maria Kaltner, Vorstandsmitglied der ÜB Dachau, als eingeladene Wahlleiterin bestätigt. Josef Mittl bedankte sich bei allen alten und neuen Vorstandskollegen für die ausgezeichnete Unterstützung, insbesondere bei Maria Luise Lehle für die von Beginn an „offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit",  die für ihn ausschlaggebend für seine Kandidatur war. In seinem Ausblick auf die kommenden Jahre stellte er die Information der Mitglieder durch offene, politische Themenabende in den Mittelpunkt, machte aber klar, dass die neue Vorstandschaft sich zeitig an die Vorbereitung der anstehenden kommunalen und überregionalen Wahlen machen wird.


Grußwort des neuen ersten Vorsitzenden Josef Mittl